Home

Die Gewinner des «Lab Sciences Award 2016» stehen nun endgültig fest.
Die Preisverleihung fand am 17. März 2016 an der Hochschule Rapperswil statt.

Wir gratulieren den Gewinnern!

Bildlegende (v.l.n.r.): Pascal Stump (3. Platz), Dominik Richle (3. Platz), Claude Flury (1. Platz), Hugo Bohny (VHB Stiftung), Simon Castelberg (2. Platz), Sebastian Lang (2. Platz), Philip Mosimann (Vizepräsident der MEM Industrien)

Prämiert wurden die 3 besten Bachelor-Arbeiten.
Ausschlaggebend für eine Prämierung ist die Praxistauglichkeit der eingereichten Arbeiten.

Klicken Sie hier auf das Siegervideo!

Folgende Personen wurden ausgezeichnet:

 

Hochschule

Thema

Betreuerin/Betreuer

 

1.Platz

Claude Flury

Hochschule Rapperswil/ Hamilton Bonaduz AG

"Entwicklung eines preiswerten Mikroventils für Life Science Anwendungen"

Frau Prof. Koller / Institut für Labor-automatisierung und Mechatronik

 

 

 

 

2.Platz

Simon Castelberg und Sebastian Lang

NTB Buchs Fachhochschule der Ostschweiz / Amphasys AG

"Signalverarbeitung und DATA Mining in der Impedanzflusszytometrie"

Prof. Dr. Klaus Frick und Prof. Adrian Weitnauer / Institut für Computational Engineering

 

 

 

 

3.Platz

Dominik Richle, Pascal Stump

Hochschule Rapperswil/ Tecan AG

"LLD mit einem 96er Multichanel Pipettierkopf"

Prof. Dr. Paul Zbinden/IMES